Industrievermessung

Die Technologien zur Industrievermessung müssen mit der fortschreitenden Digitalisierung Schritt halten. Die Anforderungen an die Messgeräte steigen kontinuierlich. Umspannwerke, Setzungsmessungen, Bauteilvermessung, As-Built-Dokumentationen, Anlagenvermessung, Kranbahnvermessung und Ebenheitskontrollen – diese und weitere Leistungen bieten Branchenvertreter in diesem Zusammenhang an. Dabei sind die mobilen Messapparate im Laufe der Jahre immer exakter geworden. Mit modernen Lasermessinstrumenten gelingen zum Beispiel präzise 3D-Modelle von Anlagen unterschiedlichster Couleur. Diese Werkzeuge kommen in der Industrievermessung verstärkt zur Anwendung:

  • Fotogrammetrie
  • Lasertracker
  • 3D-Scanning
  • Theodolit, Tachymeter


Mit jenen Mitteln ist es möglich, industrielle Maschinen und Bauteile präzise zu erfassen, auszurichten und zu überwachen.

Moderne Vermessungslösungen: Laserscanning in der Industrie


Die Stoßrichtung in diesem Segment geht zu immer mehr Genauigkeit und Effizienz, bedingt auch durch einen Fachkräftemangel. Das international agierende Unternehmen Trimble Inc., spezialisiert auf hochwertige Vermessungs- und Bauprodukte, hat sich diesen Herausforderungen erfolgreich angenommen. Der Konzern demonstriert durch die Unterfirmen Spectra Geospatial Trimble Nantes S.A.S. und Trimble Germany GmbH seine neuesten Lasertechnologien unter anderem im Bereich Industrievermessung auf der INTERGEO 2022, die vom 18. bis 20. Oktober 2022 in Essen für ein internationales Fachpublikum veranstaltet wird und Geoinformationstechnik auf dem höchsten Niveau präsentiert.

Auch das deutsche Unternehmen Riegl ist in der Messehalle der Ruhrgebietsstadt vertreten und führt seine LiDAR-Systeme (Light Detection and Ranging) vor, mit denen sich die Umgebung detailgetreu dokumentieren lässt. Die Technologie wird in vielen Gebieten angewandt, etwa bei der Wald- und Forstinventur, bei Autobahnvermessungen, bei Produktionsanlagen der Industrie oder in der Landwirtschaft. Durch die Möglichkeit, 3D-Modelle zu erstellen, die mit GIS- und CAD-Werkzeugen weiterverarbeitet werden können, lassen sich Pläne für Notfallmaßnahmen vor Naturkatastrophen ausarbeiten und diese besser vorhersehen.

Ihr Unternehmen ist ebenfalls auf 3D-Scanning oder weitere innovative Messstrategien spezialisiert? Werden Sie Teil der Ausstellergemeinschaft auf der INTERGEO 2022 und nutzen Sie einen Stand, um Ihr Produktportfolio zu bewerben.

INTERGEO 2022: Instrumente zur Industrievermessung und mehr


Neben Laserscan-Methoden zur Industrievermessung und vielen weiteren geo-basierten Rubriken kommt auf der INTERGEO einer Gruppe von mobilen Trägern, den kommerziellen Drohnen, eine besondere Bedeutung zu. Eigens für die unbemannten Flugobjekte wurde bereits vor einigen Jahren die INTERAERIAL SOLUTIONS als Teilbereich der Fachmesse für Geodätinnen und Geodäten inkludiert. In der Messehalle 2 stellen Unternehmen Hard- und Software rund um das Thema UAV/UAS aus. Auf einer Vortragsfläche sprechen Redner über aktuelle und zukünftige Entwicklungen. In einem gesonderten Außenbereich, der sogenannten FLIGHTZONE, erleben Interessierte die besonderen Eigenschaften der kommerziellen Drohnen live und können sich ein Bild davon machen, wie die Flugkörper zum Einsatz kommen und welche Daten Sie mittels Sensorik und eingebauter Software liefern können.

Gerne können Sie sich noch einen Vortrags- oder Flugshow-Slot für die INTERAERIAL SOLUTIONS sichern.


Stets aktuell informiert hält Sie die INTERGEO Infomail. Tragen Sie sich hierzu gerne in den Infomail-Verteiler ein.